Mal süß, mal bitter, aber immer prickelnd? L’Immo – Der Podcast von Haufe.Immobilien

Ein Immobilien Podcast mit über 100 Episoden – der L’Immo-Podcast beweist nicht nur Durchhaltevermögen, sondern kommt auch mit einem sympathischen Moderator:innen-Team daher. Dennoch finden wir am Format noch “kleinere Baumängel” und haben konstruktive Anmerkungen.

L’Immo – Der Podcast von Haufe.Immobilien (Deutsche Telekom)

7,0 von 10 Punkten (PIMPS-Score von 77)

Der L’Immo-Podcast ist ein zweiwöchentlicher Podcast von Haufe-Immobilien, in Kooperation mit immobilien wirtschaft und DW Die Wohnungswirtschaft. Er besteht seit Januar 2020 mit aktuell 103 Episoden von durchschnittlich 30 Minuten. Er wird moderiert von Iris Jachertz, Dirk Labusch und Jörg Seifert, wird intern produziert und von zwei Tontechnikern optimiert. “Mal süß, mal bitter. Immer prickelnd”

Der Podcast ist zu finden auf

Eigene Beschreibung (Quelle: RSS-Feed, Stand 14.4.2022)

Strukturwandel, Mobilitätswende, Digitalisierung oder Klimaschutz­ziele: Die Immobilienbranche befindet sich im Wandel. Hören Sie mit, wenn führende Köpfe über Herausforderungen und politische Entscheidungen sprechen, Lösungs­ansätze diskutieren oder neue Entwicklungen vorstellen. Dirk Labusch und Iris Jachertz, die Chefredakteure der Fachmagazine Immobilienwirtschaft und DW Die Wohnungswirtschaft, fragen nach. Aktuell, hintergründig, persönlich.

Was uns gefällt:

  • Transkript folgt

Was wir verbessern würden:

  • Transkript folgt

Podcheck-Hack:

Tipps zum Remote Recording

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.